Das ganze PYREG-Team gratu­liert Familie Keiser zum Agrar­preis 2019! Der Preis wird jähr­lich in der Schweiz an inno­va­tive Ideen aus der Land­wirt­schaft vergeben und ist mit 20’000 Franken dotiert. Ausge­zeichnet wurde Familie Keiser für ihre Pionier­ar­beit in Sachen Pflan­zen­kohle. Zusammen mit vier weiteren Land­wirten aus der Region Zug haben sie vor Jahren die Verora AG gegründet und veredeln seither mit einer PYREG-Anlage ganz umwelt­freund­lich land­wirt­schaft­liche Rest­bio­massen zu Pflan­zen­kohle, um damit die Böden in der Region nach­haltig zu verbes­sern und das Klima zu schützen.

(Photo © sergey nivens – fotolia.com/stock.adobe.com)